25
Februar
2019
|
08:10
Europe/Amsterdam

Neue digitale Versicherungslösung

CoverOn – die Kurzzeitversicherung von Daimler Insurance Services für mehr Mobilität

Stuttgart. Kurztrip am Wochenende, Umzug oder schnell mal zum Baumarkt: Es gibt genug Gründe, um sich spontan ein Auto privat zu leihen. Doch steht man als Zusatzfahrer nicht im Kfz-Versicherungsvertrag, rücken Eltern oder Freunde nur ungern den Autoschlüssel heraus, weil es im Schadensfall schnell teuer werden kann. Abhilfe schafft in solchen Fällen CoverOn, eine neue digitale Versicherungslösung, entwickelt von Daimler Insurance Services und unterstützt von Allianz als Versicherungsanbieter.

Mit CoverOn, der neuen Kurzzeitversicherung für alle Fahrzeugmarken, können Zusatzfahrer schnell mitversichert werden. Die Laufzeiten sind ab einer Dauer von 30 Minuten bis zu 27 Tagen flexibel wählbar. Fester Bestandteil ist die CoverOn-Pannenhilfe, mit der Kunden diverse Hilfeleistungen im Falle einer Panne erhalten.

Der Abschluss der Versicherung wie auch die Bezahlung erfolgen vollständig digital, bequem per Smartphone von unterwegs oder zu Hause. „Mit CoverOn implementieren wir einen weiteren Baustein zur Mobilität: Privatfahrten so einfach und flexibel wie möglich abzusichern“, sagt Dr. Ingo Telschow, CEO Daimler Insurance Services.

Zusätzlich kommt CoverOn auch bei Händlern zum Einsatz. Dort reduziert die Kurzzeitversicherung im Schadensfall die Selbstbeteiligung für Probefahrten beim Händler.

„Gemeinsam mit Daimler Insurance Services können wir mit CoverOn innovativen Versicherungsschutz anbieten. Die flexible Kurzzeitversicherung entspricht den Anforderungen unserer Zeit und passt damit in unser Portfolio an innovativen und digitalen Produkten“, sagt Dr. Claudius Leibfritz, CEO von Allianz Automotive und Mitglied des Board of Management von Allianz Partners.

Benedikt Schell, als Chief Experience Officer und Vorstandsmitglied bei Daimler Financial Services, sieht in der hauseigenen, neuen Lösung einen weiteren Schritt in Richtung intuitive Mobilität: „Die CoverOn Web-App macht den Kunden flexibler und stellt seine Mobilitätsbedürfnisse in den Mittelpunkt. Schließlich verstehen wir uns als ein ganzheitlicher Mobilitätsdienstleister.“

CoverOn soll in weiteren Ländern und mit zusätzlichen Anwendungsbereichen ausgerollt werden.

Weitere Informationen:
www.cover-on.com