16
Juni
2017
|
20:25
Europe/Amsterdam

Möbellogistiker Möbius setzt auf "connect business " in der Flotte

Die MMM Service GmbH (Möbel-Montage-Möbius ) setzt ab sofort auch auf Mercedes-Benz Pkw und übernimmt insgesamt 40 A-Klassen in ihren Fuhrpark. Die Pkw-Flotte des sächsischen Möbellogistikers wächst damit auf rund 140 Fahrzeuge an. Wesentlicher Teil der Flottenerweiterung sind auch die neuen Konnektivitätsdienste für Geschäftskunden „connect business“ der Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH. „connect business“ bietet Flotten- und Geschäftskunden digitale Lösungen rund um das vernetzte Fahrzeug. Dazu gehören Dienste wie "Vehicle Monitoring & Maintenance", mit dem Fuhrparkmanager via Webportal alle relevanten Fahrzeugparameter einsehen und verwalten können, oder auch Digital Driver’s Log – ein elektronisches Fahrtenbuch, das Fahrten automatisiert erfasst.

http://media.daimler.com/marsMediaSite/ko/de/22490104

http://www.connectivity.mercedes-benz.com/de