27
Juli
2018
|
11:57
Europe/Amsterdam

Neuer Name: Daimler Financial Services AG wird Daimler Mobility AG

Stuttgart. Die Daimler Financial Services AG plant, noch im ersten Halbjahr 2019 zu Daimler Mobility AG umzufirmieren. Das Geschäftsfeld Daimler Financial Services, dem rund 13.000 Mitarbeiter zugeordnet sind, steht mit Services wie car2go, moovel und mytaxi/Intelligent Apps* bereits heute für die Mobilitätsangebote innerhalb des Daimler-Konzerns. Im Juni nutzten weltweit 23,5 Millionen Kunden diese und andere Services. Daneben ist der Geschäftsbereich an digitalen Mobilitätsangeboten wie Flixbus, Taxify, Turo oder Via beteiligt.

Im zweiten Quartal 2018 setzte das Geschäftsfeld Daimler Financial Services sein Wachstum weiter fort. Weltweit wurden 501.000 neue Leasing- und Finanzierungsverträge im Wert von 18,3 Mrd. € abgeschlossen, das sind 2% mehr als im Vorjahreszeitraum. Das Portfolio von Daimler Financial Services umfasste Ende Juni mehr als 5 Mio. Fahrzeuge; das entspricht einem Vertragsvolumen von 146,7 Mrd. € und damit einem Anstieg von 5% gegenüber dem Jahresende 2017. Im Versicherungsgeschäft vermittelte Daimler Financial Services im zweiten Quartal 579.000 Verträge (+11%).

„In unserem Geschäftsfeld finanzieren wir Mobilität, versichern wir Mobilität und setzen mit dem neuen Namen ein starkes Zeichen für die Zukunft der Mobilität. Gleichzeitig bleiben Finanzdienstleistungen elementarer Bestandteil unseres Geschäftsfelds“, so Bodo Uebber, Vorstand der Daimler AG für Finanzen & Controlling und Daimler Financial Services. 

Hier geht's zur Pressemitteilung.