04
Mai
2018
|
08:59
Europe/Amsterdam

Flottenübergabe

Sonic Sales Support GmbH setzt auf Konnektivitätsdienste von „connect business“

Berlin. Die Sonic Sales Support GmbH übernimmt insgesamt 40 Mercedes-Benz GLA in ihre Flotte setzt dabei auf die Konnektivitätsdienste von „connect business“, welche eine bequeme und kostensparende Steuerung des Fuhrparks ermöglichen. „Als Full-Service-Anbieter legen wir großen Wert darauf, unseren Kunden alles aus einer Hand und damit ein Rundum-Sorglos-Paket zu bieten. Mit Mercedes-Benz bekommen wir als Kunden genau das geboten: Von den Fahrzeugen, über die Finanzierung und die Fuhrparksteuerung mit ‚connect business‘ bis hin zur Betreuung vor Ort“, so Markus Gawenda, Geschäftsführer der Sonic Sales Support GmbH. „Dass wir mit ‚connect business‘ nun unsere Fahrzeuge im Fuhrpark besser steuern und dadurch Kosten sparen können, hebt das Flottenangebot von Mercedes-Benz deutlich vom Wettbewerb ab und ist für uns unternehmerisch besonders reizvoll.“

Unter der Marke „connect business“ bietet die Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH Konnektivitätsdienstleistungen für Unternehmensfuhrparks. Die Dienste unterstützen Fuhrparkverantwortliche im Alltag. Wichtige Fuhrparkparameter sind jederzeit abrufbar. Mit „Vehicle Monitoring & Maintenance“ weiß der Verantwortliche um den Zustand seiner Flotte, kann Wartungstermine proaktiv steuern, Ausfallzeiten reduzieren und damit die Effizienz im Fuhrpark steigern. Darüber hinaus stehen mit „Vehicle Logistics“ karten- und GPS-basierte Funktionen zur Verfügung und durch Aktivierung des Dienstes „Digital Driver’s Log“ können sowohl Fahrer als auch Arbeitgeber von den Steuervorteilen eines elektronischen Fahrtenbuchs profitieren. Die Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Daimler AG und wird operativ von Daimler Financial Services geführt.

Hier geht's zur Pressemitteilung.