22
Februar
2017
|
11:37
Europe/Amsterdam

Starke Partner in der Nutzfahrzeugversicherung: Mercedes-Benz Bank und KRAVAG

Aktuell sind mehr als 265.000 Lkw, Transporter und Busse von Daimler mit einem Vertrag der Mercedes-Benz Bank auf deutschen Straßen unterwegs. Als Versicherungspartner setzt die Mercedes-Benz Bank auf KRAVAG, den Marktführer unter den Nutzfahrzeugversicherern. Der zum R+V-Konzern gehörende Spezialversicherer betreut rund 130.000 Nutzfahrzeugkunden. Von der Partnerschaft profitieren die Kunden der Mercedes-Benz Bank mit attraktiven Prämien, einer Sondereinstufung zu Vertragsbeginn sowie einem verbesserten Deckungsumfang. Zudem wird die Wahl von Sicherheitsausstattungen wie Abstandsregeltempomat, Spurassistent und Active Break Assist mit einem Nachlass belohnt. Die Versicherung der Mercedes-Benz Bank honoriert damit die präventive Wirkung dieser Sicherheitstechnologien. Reparaturen werden im Schadenfall fachgerecht in Mercedes-Benz Werkstätten durchgeführt. Im Straßenbild wird bald der Slogan „Gemeinsam mehr Gewicht“ sichtbar. Damit werben die beiden Unternehmen fortan auf Lkw ihrer Kunden für die Partnerschaft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Norbert Rollinger, Vorstandsvorsitzender der R+V Versicherung, Gerd Kaiser, Geschäftsführer Daimler Insurance Services GmbH, Rainer Bruns, Leiter Versicherung Privat- und Firmenkunden der Mercedes-Benz Bank AG, und Richard Stokes, Leiter Filialdirektion Süd KRAVAG (von links).